Lederriemen

Produktbeschreibung

Taschenhenkel aus Leder sind ideal für große Taschen, Shopper und lassen sich ohne großen Aufwand befestigen.

Hier findest du zwei Varianten:
Die nähfreie Variante mit Hohlnieten: Zwei Löcher sind im Riemen vorgestanzt. Du musst bei deinem Gestrickten nur ein Knopfloch einarbeiten (2-3 Maschen abketten und in der nächsten Runde an der selben Stelle wieder 2-3 Maschen anschlagen), beim Häkeln einfach 2-3 Maschen mit 2-3 Luftmaschen überspringen. Die Henkel mit Nieten sind jeweils etwa 70cm lang und 1,5cm Breit (du bekommst also ein Henkelpaar). Es gibt sie in den Farben rotbraun, dunkelbraun und schwarz.
Für die Nähfrei-Nietenvariante benötigst du einen Hammer und einen festen Untergrund (hier gibt es ein Video, wie ihr die Nieten richtig zusammensetzen müsst). Die Anleitung ge(strick)filzte Tasche "Alaska" findest du hier.

Die Variante zum Annähen: Die Henkel haben jeweils eine Länge von 95cm und sind 1,5cm breit. Es sind vier Löcher vorgestanzt, damit du sie an deine Tasche annähen kannst. Das Garnpaket zur French Market Bag von Petiteknit findest du hier [klick]. Es gibt sie in den Farben rotbraun, dunkelbraun und schwarz.